eBike-Servicekonzept von Bosch

Per CAN-Kommunikation stehen die einzelnen Bauteile in ständigem Kontakt miteinander, wodurch sich das eBike-System am Fahrrad selbst überwacht.

So wird beispielsweise die Funktion des Battery Packs kontrolliert, um Unfallgefahren wie die Überhitzung zu verhindern. Die gesammelten Daten lassen sich dann beim Fahrradhändler ganz einfach per Diagnosegerät, USB-Kabel und Laptop auslesen.

So können Fehlerdiagnosen schnell erstellt und über die Servicehotline Ersatzteile bestellt werden.

Nicht nur die Technik ist auf dem neuesten Stand, sondern auch die, die damit umgehen müssen. Mit dem durchdachten Schulungskonzept von Bosch werden OEM auf den nötigen Kenntnisstand gebracht, die ihr Wissen dann an die IBD (Independent Bicycle Dealers) weitergeben.
Bosch garantiert durch das Servicekonzept schnelle und kompetente Hilfe in den meisten europäischen Ländern und stellt einen reibungslosen Ablauf bei der Ersatzteilbestellung sicher. So unterstützt das eBike nicht nur den Fahrer, sondern auch den Händler. Sie können diese Bikes auch auf Mallorca ausprobieren/ mieten, fragen Sie uns einfach!

 

This entry was posted in Ebike News and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*